Hagen Buck-Wiese

PhD candidate

MARUM MPG Brückengruppe Marine Glykobiologie

MPI für Marine Mikrobiologie
Celsiusstr. 1
D-28359 Bremen

Raum: 

1217

Telefon: 

+49 421 2028-928

Hagen Buck-Wiese

Forschungsinteressen

Während meiner Promotion möchte ich Kohlenhydrate im Ozean analysieren und ihre Konzentration und Dynamik mit ozeanografischen Parametern verknüpfen. Der ozeanische Kohlenstoffkreislauf hat einen erheblichen Einfluss auf das Klima (z. B. biologische und "mikrobielle" Kohlenstoffpumpen). Das aktuelle Wissen über den Kohlenstoffkreislauf in der Wassersäule basiert auf dem Fingerabdruck des Kohlenstoffinventars. Nachdem ich eine Diversifizierung der Kohlenhydrate durch mikrobielle Enzyme beobachtet hatte, entwickelte ich eine Extraktionstechnik für Kohlenhydrate aus Meerwasser. Mit dieser Extraktionstechnik erhielten wir Proben aus dem mauretanischen Aufwärtssystem über Diel-Zyklen auf einem Durchgang vom Ufer zum offenen Ozean.

  • mariner Kohlenstoffkreislauf
  • molekulare Zusammensetzung und Umsatz von marinen gelösten organischen Stoffen
  • Mechanismen der Kohlenstoffbindung
  • Kohlenhydratsequenzierung
Den Ernstfall testen: Überlebensanzüge wie rechts im Bild müssen innerhalb von einer Minute angezogen werden können, sollten wir Schiffbruch erleiden. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Den Ernstfall testen: Überlebensanzüge wie rechts im Bild müssen innerhalb von einer Minute angezogen werden können, sollten wir Schiffbruch erleiden. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Phytoplankton (oder Mikroalgen) im Kanaren-Auftriebsgebiet. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Phytoplankton (oder Mikroalgen) im Kanaren-Auftriebsgebiet. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Land in Sicht nach zwei Wochen auf See. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Land in Sicht nach zwei Wochen auf See. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
David Ropartz, Hagen Buck-Wiese und Glen P. Jackson vor einem selbst-modifizierten Massenspektrometer für die Zuckeranalytik in Nantes, Frankreich. © Glen P. Jackson
David Ropartz, Hagen Buck-Wiese und Glen P. Jackson vor einem selbst-modifizierten Massenspektrometer für die Zuckeranalytik in Nantes, Frankreich. © Glen P. Jackson
Zooplankton (oder winzige Krebstiere)im Kanaren-Auftriebsgebiet. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Zooplankton (oder winzige Krebstiere)im Kanaren-Auftriebsgebiet. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Gefühlt wie zu Hause: Laborarbeit an Bord der Poseidon. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Gefühlt wie zu Hause: Laborarbeit an Bord der Poseidon. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Morten und Steffen bereiten den Einsatz einer Fotofalle für Zooplankton und Partikel vor. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Morten und Steffen bereiten den Einsatz einer Fotofalle für Zooplankton und Partikel vor. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Partikelfilter voller Schwebeteilchen aus dem Auftriebsgebiet. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie
Partikelfilter voller Schwebeteilchen aus dem Auftriebsgebiet. © Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie

Techniken

  • Gewinnung aus Meerwasser
  • enzymatische Verdauung
  • Flüssigchromatographie-Tandem-Massenspektrometrie

Poster, Talks, Konferenzen

  • Nanomolare Diel-Schwankungen von Stärke und Laminarin in DOM, Marine Microbiota Symposium, September 2019, Oldenburg, Deutschland
  • Vorsitzender der zweiten Sitzung bei YOUMARES 8, September 2017, Kiel, Deutschland

Publikationsliste

Brüwer J.D. and Buck-Wiese H. (2018)Reading the book of life – omics as a universal tool across disciplinesin S. Jun­gblut et al. (eds.),YOUMARES 8 – Oceans Across Boundaries: Learning from Each Other,Springer,https://doi.org/10.1007/978-3-319-93284-2_6

Buck-Wiese H., Bur­gués I., Medrano A., Fernan­dez-Nav­ar­rete T., Gar­cia M., Wieters E.A. (2018)Patterns in sexual reproduction of the dominant scleractinian corals at Rapa Nui (Easter Island): Pocillopora verrucosa and Porites lobata, Aquatic Bio­logy,https://doi.org/10.3354/ab00691

Buck-Wiese H., Vool­stra C. R., Brüwer J. D. (2017)The metaorganism frontier - incorporating microbes in an organism's response to environmental change

Back to Top