Seitenpfad:

Chancengleichheit

Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie

Das Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie engagiert sich entsprechend dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) um Gleichstellung aufgrund des Geschlechts, der ethnischen Herkunft, der Religion und Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

Die Gleichstellungsbeauftragten des Instituts sind Ansprechpartnerinnen für Geschlechtergerechtigkeit und Gendersensibilität. Sie sind an personellen, organisatorischen und sozialen Maßnahmen beteiligt, die die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie den Schutz vor sexueller Belästigung und Mobbing am Arbeitsplatz betreffen.

x

Greta Giljan

Telefon: 

+49 421 2028-928

Mobil: 

   

Fax:

   

Chancen

x
x
x
x
x

Familie und Beruf

x
x
x
x
x
x

Termine

15.-16.

Januar

Seminar "Auftritt und Wirkung" Präsentation des Management-Shakespeare-by-Trainingskonzeptes im Theater Speicherbühne in der Überseestadt

25.-26.

Mai
Konferenz "I, scientist" in Berlin (gendergerechte Karriereförderung https://www.iscientist.de/)
07.-08.

Juni
Fortbildungsseminar "Karriereberatung in der MPG" in München
04.-05.

Oktober
Fortbildungsseminar "Karriereberatung in der MPG" in Berlin
12.

Oktober
"Careersteps for Postdocs in academia and industry" in München

 

Back to Top