Seitenpfad:

Pressemeldungen

Zeige 1-20 von 427 Einträgen.
 

Der 2. Bremer Ocean Day - Ein großer Erfolg

13.02.2019

Rund 500 SchülerInnen aus Bremen und Niedersachsen nahmen gestern am Ocean Day teil. Die fünf Fachvorträge der international renommierten Forscher führten die begeisterten ZuhörerInnen thematisch vom ewigen Eis der Westantarktis zu den Korallenriffen der Tropen und von der Tiefsee zu den Küstenre...

mehr ...

MARUM Forschungspreis für Stefan Becker

08.02.2019

Für seine Dissertation "Biocatalytic quantification of laminarin – a major carbohydrate polymer in the ocean" er­hält Stefan Becker den diesjährigens MA­RUM For­schungs­preis. Der Preis wird an junge Meereswissenschaftler für ihre her­aus­ra­gen­den Mas­ter- oder Dok­tor­ar­bei­ten verliehen.

mehr ...
 

Die Mikrobe des Jahres 2019: Die kleinste Kompassnadel der Welt

04.02.2019

Schon mal von der „Greifswalder Magnetspirale“ gehört? Vermutlich nicht, aber ziemlich sicher sind Sie ihr schon, wenngleich unwissentlich, begegnet. Denn die Magnetspirale wohnt weit verbreitet im schlammigen Boden von Tümpeln, Flüssen, Seen und Meeren. Sie ist winzig klein, sehr faszinierend un...

mehr ...
 

Einblicke in das Wachstum einer tropischen Koralle

17.01.2019

WissenschaftlerInnen des Centre Scientifique de Monaco (CSM), des Max-Planck-Instituts für Marine Mikrobiologie in Bremen und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist es gelungen, in einer tropischen Korallenart drei Messwerte zu erheben, die für die Bildung des Korallenskelettes besonders...

mehr ...
 

Antje Boetius erhält Deutschen Umweltpreis

29.10.2018

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte am Sonntag in Erfurt den 26. Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Die mit 500.000 Euro höchstdotierte unabhängige Umweltauszeichnung Europas teilen sich 2018 die Meeresbiologin Prof. Dr. Antje Boetius (Alfred-Wegener-...

mehr ...
 

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

28.09.2018

Gut Ding will Weile haben, das gilt auch und gerade in der Tiefsee. In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach einem Ausbruch zu beobachten. Nur langsam entwickelt sich reichhaltiges Leben rund um den Krater....

mehr ...
 
 
Back to Top