Seitenpfad:
  • Pressemeldungen

Pressemeldungen

Zeige 1-20 von 160 Einträgen.
 

Neuer Schriftzug am Institut

27.07.2020

Schön anzusehen: Matt schimmernde Metall-Buchstaben zieren ab sofort den Eingangsbereich des Instituts. Über der Treppe zum Haupteingang werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere Gäste nun von dem Schriftzug „Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie“ empfangen. Das Institut wird so...

mehr ...
 

Der Neubau eines weiteren Institutsteils schreitet rasant voran

19.06.2020

Als das Bremer Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie im Jahr 1992 gegründet wurde, hatte die damalige Handvoll Mitarbeiter noch nicht einmal ein eigenes Gebäude zur Verfügung. Mittlerweile sind fast 30 Jahre vergangen und nach dem Bau des Institutsgebäudes im Jahr 1996 ist das Bremer MPI s...

mehr ...
 

Katharina Kitzinger erhält den MARUM Forschungspreis

16.06.2020

Die Wissenschaftlerin Dr. Katharina Kitzinger vom Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie gehört zu den Preisträgerinnen des diesjährigen MARUM Forschungspreises. Gewürdigt wird damit ihre herausragende Forschung zu Schlüsselprozessen des Stickstoff-Kreislaufs im Meer, den daran beteiligten ...

mehr ...
 

Science meets Culture

08.06.2020

In mehreren Online-Ausstellungen nimmt ein internationales Team von Forschenden, unter der Fahrtleitung von Prof. Dr. Gerhard Bohrmann vom MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen, die Besucherinnen und Besucher der Internet-Plattform Google Arts & Culture mit auf Ex...

mehr ...
 

Zucker macht Braunalgen zu guten Kohlenstoffspeichern

25.05.2020

Braunalgen speichern große Mengen an Kohlendioxid und entziehen das Treibhausgas so der Atmosphäre. Der mikrobielle Abbau abgestorbener Braunalgenreste und die damit verbundene Rückgabe dieses gespeicherten Kohlendioxids in die Atmosphäre dauert länger als bei anderen Meerespflanzen. Forschende d...

mehr ...
 

Zuwachs im Schilderwald

20.05.2020

Jetzt kann niemand mehr sagen, er oder sie habe das Institut nicht gefunden: Ab heute ist es weithin sichtbar beschriftet. MPI – diese drei Buchstaben empfangen Mitarbeitende und Gäste nun an der Außenwand unseres Gebäudes. Es reicht, den Blick zu heben. Was MPI heißt, wissen wahrscheinlich viele...

mehr ...
 

Neue Erdgas-Fresser an heißen Quellen entdeckt

21.04.2020

Forschende des Bremer Max-Planck-Instituts für Marine Mikrobiologie und des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, haben an heißen Quellen in der Tiefsee Mikroben entdeckt, die sich von Ethan ernähren. Ihnen gelang es auch, diese Mikroben im Labor zu züchten. Besonders bemerkenswert: De...

mehr ...
 

4. It Ma(t)Ters-Konferenz über Mikrobiologie

26.03.2020

Im Februar organisierten DoktorandInnen eine Minikonferenz zu Themen der Mikrobiologie. Dieses Jahr fand die Konferenz in Bremen statt und war ein großer Erfolg für den wissenschaftlichen und persönlichen Austausch. Hier berichtet eine Teilnehmerin der Konferenz.

von Merle Ücker

mehr ...
 

Zucker bringt viel Kohlendioxid ins tiefe Meer

18.03.2020

Die Ozeane sind ein sehr wichtiger Kohlenstoffspeicher im globalen Erdsystem. Dennoch sind viele Prozesse in diesem Zusammenhang noch nicht geklärt. Forschende aus Bremen und Bremerhaven haben nun herausgefunden, dass Zucker dabei eine zentrale Rolle spielt. Gleichzeitig ist der süße Energieträge...

mehr ...
 
 
Back to Top